Skip to content

MAD – German Military Counter-Intelligence Service in the News


Militärischer Abschirmdienst

Nachaufnahme Kölns.

Der Militärische Abschirmdienst (MAD) ist neben dem Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) und dem Bundesnachrichtendienst (BND) der dritte deutsche Nachrichtendienst auf Bundesebene.

Auftrag des MAD ist es, für den Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Verteidigung (BMVg) die Aufgaben einer Verfassungsschutzbehörde wahrzunehmen und zum Erhalt der Militärischen Sicherheit und der Einsatzbereitschaft der Bundeswehr beizutragen.

5. Alumni-Treffen: Das Interesse an der Streitkräftebasis verbindet

Zivilisten hören Vortrag eines Soldaten zu.

Generalleutnant Martin Schelleis begrüßt die Teilnehmer der Veranstaltung. (Quelle: MN KdoOpFü PAO/Kallinger)

Sie kommen aus Gewerkschaft, Erwachsenenbildung, Medien oder der Autoindustrie. Sie sind Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer, Filmproduzent oder Hochschulprofessor. Alle verbindet eines: Das Interesse an der Streitkräftebasis. Ihr Inspekteur hatte ins schwäbische Blaubeuren und zum Multinationalen Kommando Operative Führung nach Ulm eingeladen. „Wir freuen uns, wenn die Bürger sich für die Bundeswehr interessieren, sich mit ihr beschäftigen und über sie nachdenken.“ sagte Generalleutnant Martin Schelleis.
Zum Beitrag

Die Exoten unter den Spezialisten

Menschen in Schutzanzügen entnehmen in einem Labor eine Probe.

Spezialisten bei der Probenentnahme. (Quelle: SABCAbw/Fenner)

Das Szenario ist wirklich beklemmend. In einer alten Bunkeranlage wollten Terroristen schmutzige Bomben bauen. Die Bundeswehr kam ihnen zuvor. Jetzt schlägt die Stunde der Spezialisten.
Zum Beitrag

DIENSTSTELLEN DER STREITKRÄFTEBASIS

Streitkräfteaufgaben:

Territoriale Aufgaben:

%d bloggers like this: