Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
Bundeskanzlerin Merkel reist nach Litauen

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit:

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird am 14. September zu einem Arbeitsbesuch nach Litauen reisen.
Dort wird die Kanzlerin mit den Staats- und Regierungschefs von Litauen, Estland und Lettland zu
Gesprächen zusammentreffen. Litauen feiert in diesem Jahr seine einhundertjährige Unabhängigkeit.
Zunächst wird die Bundeskanzlerin von der litauischen Präsidentin Grybauskaite am Präsidentenpalast
mit militärischen Ehren empfangen.
Anschließend folgen sowohl bilaterale Gespräche mit Präsidentin Grybauskaite und den
Ministerpräsidenten der drei baltischen Staaten als auch ein gemeinsames Arbeitsessen. Themen der
Gespräche werden die bilateralen Beziehungen, regionale und europapolitische sowie
sicherheitspolitische Themen sein. Eine gemeinsame Pressebegegnung ist geplant.
Am Nachmittag wird die Bundeskanzlerin den von Deutschland geführten multinationalen
Gefechtsverband besuchen, der im Rahmen der verstärkten Vornepräsenz der NATO in Rukla eingesetzt
ist.

Related Posts

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.